Scholz - Orgel

St. Clemens und St. Pankratius in Inden

Inden02

Hauptwerk C-g’’’ auf dem 2. Manual

Unterwerk C-g’’’ auf dem 1. Manual

Soloflöte 4’ horizontal
Trompete 8’
Mixtur IV 1 1/3’
Octave 4’
Principal 8’
Bordun 16’
Viola 8’
Rohrflöte 8’
Flöte 4’
Nasat 2 2/3’

Krummhorn 8’
Scharff III 1’
Terz 1 3/5’
Blockflöte 2’
Quinte 2 2/3’
Copula 4’
Principal 4’
Bordun 8’

Pedalwerk C-f’

 

Fagott 16’
Posaune 8’
Octave 4’
Principal 8’
Subbass 16’

Schiebekoppel I/II
Spieltraktur mechanisch
Hängetraktur im HW
Stechermechanik im UW
Tremulanten für 1 + 2
Zentrale Windversorgung mit 3 Faltenbälgen

Neue Kirche und neue Orgel -
zwei Komponenten, die man in
der heutigen Zeit nur noch
selten zusammen antrifft.

In dieser Kirche wird sehr schnell
bewußt, wie Orgel und
Kirchenraum eine Einheit bilden.


Die moderne Architektur der
Kirche findet nicht zuletzt in der
farbigen Gestaltung ihren
Ausdruck.
Baustil und Farbspiel sind
aufeinander abgestimmt.

Inden202
Indenverkleinert02

Entwurf für die Orgel
in Inden

[Home] [Salve!] [Vita & OSV] [Orgeln] [Im Konzert] [Terminplan] [Privat] [Links] [Kontakt]